Aus- und Fortbildungen

Meine Ausbildung zur Trageberaterin habe ich bei der Trageschule NRW gemacht.

Doch damit nicht genug. Ich bilde mich immer wieder fort, lese viel über das Thema Tragen, tausche mich mit anderen Trageberaterinnenund Trageeltern auf offenen Tragetreffs, Messen oder Stammtischen aus. Es gibt immer wieder neue Tragehilfen und Tragetücher auf dem Markt, es kommen neue Studien heraus und es gibt unheimlich viele Themen, die weit über die Grundausbildung gehen (weitere Bindeweisen, Spezialfälle, die Nutzung von Tragetüchern in der Schwangerschaft zur Entlastung des Beckenbodens etc.). Da möchte ich natürlich auf dem Laufenden bleiben um euch entsprechend informieren zu können. Im Folgenden findet ihr eine Übersicht meiner Aus- und Fortbildungen.

 Januar 2017: 2tägiger Grundkurs bei der Trageschule NRW

  • Grundlagen verschiedener Binde- und Trageweisen
  • Anpassung der Tragehilfen an Kind und Eltern
  • Information über gängige Tragehilfen und -Tücher
  • Geschichte des Tragens
  • der Mensch als Tragling
  • Emotionale und anatomische Aspekte des Tragen
  • Tragen als Bindungsförderung

Lest dazu auch meinen Blogeintrag:

Grundkurs Trageschule NRW

Mai 2017: Thementag Tragehilfenoptimierung mit Annika Milde bei der Trageschule NRW

  • Tragehilfen optimieren (Steg/Rückenteil anpassen, Trage an Baby und Eltern anpassen)
  • Tragling auf den Rücken befördern
  • Trageweisen auf der Hüfte
  • Tragehilfen-Zubehör

 

Mitte Oktober 2017: Fortbildung zur Fachkraft für Babygeleitete Beikost ("Breifrei"/BLW) bei Tatje Bartig-Prang. 

Auszug aus den Fortbildungsinhalten (http://www.autogene-geburt.de/orte-termine):

  • Die Umsetzung babygeleiteter Beikost im Familienalltag
  • Die aktuelle Studienlage zu Beikost im Spannungsfeld von Evidenzbasierung und „Best Practice“
  • Über den Tellerrand: eine interkulturelle & historische Beikostperspektive
  • Präventionsmöglichkeiten von Essstörungen in der Beikosteinführung
  • Beikost & Stillen
  • Möglichkeiten bei formelmilchernährten Säuglingen & besonderen Kindern/ besonderen Familien

 Januar 2018: Aufbaukurs bei der Trageschule NRW

  • weitere Bindeweisen
  • spezielle Beratungssituationen