Tragemomente

Wie ihr wisst, bin ich überzeugte Tragemama. Hin und wieder nutze ich auch den Kinderwagen und ich streite gar nicht ab, dass er auch praktisch ist. Dennoch gibt es einige Situationen, wo ich mich frage: Wie machen Mamas das ohne tragen?

Hier mal ein paar Beispiele meiner persönlichen Tragemomente:

Aus dem Alltag:
1) Einfach spontan die Wäsche oder den Müll runterbringen wenn das Kind wach ist. Ich kann ihn ja nicht alleine lassen und ihn auf den Arm nehmen plus Wäsche oder Müll ist nicht gerade die beste Lösung.

2) Die Wohnung aufräumen. Mein Sohn mag es gar nicht, wenn ich den Raum verlasse, also habe ich keine Möglichkeit Dinge von einem Raum in den anderen zu bringen solange er wach ist.

Aus dem Urlaub:
1) Tragen am Strand. Wer hat schon Lust einen Kinderwagen durch den Sand zu schieben?

2) Tragen in der Natur (Wanderungen). Einfach überall hinkommen ohne sich Gedanken machen zu müssen, ob der Weg passierbar ist.

Und dann noch ein paar Situationen wo ich persönlich Tragen fürs Kind einfach schöner finde als im Kinderwagen:
1) Bei Menschenmengen auf Märkten, Veranstaltungen etc. Wer möchte da schon gerne nur Beine und Taschen sehen und durchs Gedränge geschoben werden?

2) In Tierparks, Zoos etc. Es ist doch viel schöner die Tiere von oben zu beobachten als von unten, wo sie viel bedrohlicher wirken oder wo ein Zaun davor ist.

Wahrscheinlich könnte ich diese Liste noch um einiges verlängern, aber das sind für mich persönlich meine Tragemomente.